email_engelhard-arzneimittel-horizontal.png

Erfahrungsbericht: Modernes Recruiting

Wie ein schnell wachsendes Familienunternehmen die Digitalisierung im HR anpackt und Ihnen die Talente wegschnappt!

Mit modernem Recruiting dem "War for Talents"die Stirn bieten: So machen es andere. Lesen Sie hier, wie die HR-Abteilung bei einem mittelständischen Familienunternehmen ihr Recruiting neu aufgestellt hat. Sandra Bodensohn, Prozess Managerin, berichtet von ihren Projekt-Erfahrungen offen und mit praktischen Tipps.

Leseprobe:

[...] Und was waren die ErfolgsfaktorenDie enge Zusammenarbeit zwischen Fachbereich und IT stellte die beste Basis für eine erfolgreiche Implementierung dar. Bereits zu Projektbeginn waren beide Partner gemeinsam an der Auswahl der Lösung sowie dem Implementierungspartner beteiligt. Dazu Recruiterin Lea Rohde: „Es war sehr wichtig, dass wir ab Minute 1 des Projektes gemeinsam mit der IT im Boot saßen.“ Die regelmäßige Abstimmung zwischen IT Process Manager Sandra Bodensohn und den HR-Recruitern Sophie Tinter und Lea Rohde sorgte für eine optimale Überführung und Anpassung der analogen Prozesse in die digitale Welt.

Außerdem entscheidend: Ein System mit Herz. Sophie Tinter aus der HR-Abteilung erläutert dazu: „Obwohl sehr zeitaufwendig, wollten wir als HR-ler ein maßgeschneidertes und bewerberfreundliches System kreieren, das wir gut durchdacht haben – immer mit der Bewerberbrille auf. Das kostet natürlich Zeit, aber das umfassende Testen des Systems und die Prüfung aller Funktionen bereiten auch sehr gut auf den tatsächlichen Start des Produktivsystems vor.“

Ein weiterer Erfolgsfaktor war die frühzeitige Einbindung des Betriebsrats – in Form der Doppel-Rolle von Sandra Bodensohn. „Durch meine Funktion als IT-Prozessmanagerin und Betriebsratsmitglied in einer Person konnten schneller transportiert werden. “ [...]


Viel Spaß bei Lesen!